Apfel-Croissants

September 18, 2016|Posted in: Backen, Gebäck, Rezepte

Print Friendly

apfelcroissant9Wer mal eine schnelle Leckerei für überraschenden Kaffeebesuch braucht: die Apfelcroissants sind schnell gemacht.

Das Original findet man hier.

Ich hab mir eine fertigen Croissantteig aus der Knall-Tube mitgenommen. Der ist lagerfähig und somit hat man immer etwas zu Hause, wenns beim Frühstück eng wird oder eben überraschender Kaffeebesuch sich ansagt.

Zutaten:

  • Croissantteig aus der Knalltube
  • 1 grösserer säuerlicher Apfel
  • 3EL Zucker
  • 1/2 EL Zimt

Zubereitung:

Den Teig aus der Tube nehmen wie es auf der Packung steht. ausrollen und die einzelnen Dreiecke auseinanderschneiden.

Den Apfel schälen und vom Kerngehäuse befreien und in dickere Spalten schneiden.

Zucker und Zimt gut vermischen.apfelcroissant

Die Zucker/Zimtmischung auf den Teig streuen, einen Apfelspalt ans dicke Ende legen und zur Spitze hin aufrollen. auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit den restlichen Dreiecken genauso verfahren.

 

apfelcroissant3apfelcroissant4apfelcroissant2apfelcroissant5

 

 

 

 

Im vorgeheizten Backofen für 10-12 min bei 190° goldgelb backen.

Sehr lecker!

apfelcroissant8 apfelcroissant6

 

apfelcroissant7

 

 

 

 

 

 

 

————————– Werbung —————————————————————-

Für ihre Gäste nur das Beste! - Tescoma Merinwolle Merino Extrafine 120


Mix it!

Kreativ-Offensive.de - Alles zum Malen, Basteln, Modellieren gibt es hier.


—————————— Ende ————————————————–

Merken

 

Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box