Frühstücksbrötchen

Mai 3, 2014|Posted in: Allgemein, Backen, Brot & Brötchen

Print Friendly, PDF & Email

brötchenIch bin kein Brot- und Brötchenspezialist wie andere die hier im Internet zu finden sind.
Wir essen zum Frühstück eigentlich nur entweder Laugen- oder helle Frühstücksbrötchen. Daher wird meine Rezeptesammlung nicht so ausgiebig werden wie z. B. beim Plötzblog, Ketex, Brotdoc oder Petras Brotkasten.

Ich war lange auf der Suche nach einem schmackhaften Rezept für helle Frühstücksbrötchen. Bis ich mir ein Buch gekauft habe mit lauter leckeren Brot- und Brötchenrezepten. Dort wurde ich dann fündig.

Seitdem mache ich meine Brötchen so:

Zutaten:

  • 1kg Mehl (450)
  • 40g Hefe
  • 600ml warmes Wasser
  • 20g Butter oder Schmalz
  • 20g Zucker
  • 20g Salz

Zubereitung:
Mehl in eine Rührschüssel geben, die Hefe in der Hälfte des Wassers auflösen und mit dem restlichen Wasser das Gefäss ausspülen. Zucker zugeben und das ganze für ca. 10 min gehen lassen.Salz, Butter oder Schmalz zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Teig zugedeckt bis zum doppelten Volumen an einem warmen Ort gehen lassen.

Nochmals kräftig durchkneten und ca. 100g schwere Kugeln oder ovale Brötchen formen. Zugedeckt nochmals gehen lassen und bei 220° für ca. 10-15 min. backen lassen.

Wer möchte kann die Brötchen vor dem backen mit Körner seiner Wahl bestreuen bzw. eintauchen.

brötchen1 brötchen

 

 

 

 

 

 

 

————————– Werbung —————————————————————-




—————————— Ende ————————————————–

Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box