Gemischter Beerenkuchen mit Streuseln

August 9, 2014|Posted in: Backen, Kuchen, Marmelade

Print Friendly, PDF & Email

beeren2Noch immer Heidelbeersaison!

Auf meinem Heimweg kam ich am Heidelbeerstand vorbei – und konnte natürlich nicht widerstehen! Also nochmals 1 kg gekauft ( in Wahrheit waren es über 1200g ).

Zuhause stand ich dann da: was mache ich damit?

Als erstes wurde eine schon lange fällige Marmelade gekocht ( von den übrigen, die noch im Kühlschrank auf Verwendung harrten ).

Also in meinem hohen Kochtopf die Beeren zum Kochen gebracht und für ca. 5 min. kochen lassen. Dadurch wurden sie schön saftig. Da es ein gutes Kilo (1200g) war mischte ich die Beeren mit 1 Packung 1:1 Gelierzucker und gab noch ca. 3 EL 2:1 Gelierzucker dazu. Nach Anleitung einige Minuten kräftig kochen lassen und dann in die mit heissem Wasser ausgespülten Gläser abgefüllt, verschraubt und ungeduldig auf die erste Essprobe wartend. Und, dass Göga mir Etiketten druckt!

Aber nun zu meinem Kuchen, für den ich mich entschieden habe. Eigentlich wollte ich Muffins machen, deshalb blieb ich bei diesem Rezept hängen. Aber während dem vorbereiten habe ich mich spontan umentschieden den Kuchen auf einem Blech zu backen. Die Teigmenge war so gross, dass sie ein 37 x 25 cm großes Backblech locker ausfüllte. Als Topping habe ich mich deshalb auch für Streusel entschlossen.

Zutaten:

Teig:

  • 240g Mehl (2 Cups)
  • 225g Zucker (1 Cup)
  • 1/2 TL Salz
  • 2TL Backpulver
  • 60ml Öl (1/3 Cup)
  • ca. 250g griechischer Joghurt (2/3 Cup)
  • 2 Eier
  • ca. 600g gemischte Beeren (Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren)

Streusel:

  • 120g kalte Butter
  • 120g Zucker
  • 180g Mehl
  • 1 P Vanillezucker
  • 2-3 TL Knusperzimt

Zubereitung:

Alle „trockenen“ Bestandteile in einer Schüssel gut mischen. In einer anderen Schüssel die „nassen“ Zutaten gut mischen und zum Mehlmix geben. Alles gut untermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech füllen.

Die Beeren gleichmässig auf dem Teig verteilen.

Für die Streusel die kalte Butter mit Mehl und Zucker verkneten bis sich Streusel bilden. Die Streusel über die Beeren gleichmässig verteilen und mit dem Knusperzimt betreuen.

Bei 200° für 20 min auf der mittleren Schiene backen.

Gemischter Beerenkuchen mit Streusel

Der Kuchen ist super lecker und richtig schön saftig. Dieses Rezept werde ich öfters für Rührteig/Blechkuchen machen!

Originalrezept: http://juliasalbum.com/2013/07/mixed-berry-yogurt-muffins/
 

 

————————– Werbung —————————————————————-




—————————— Ende ————————————————–

Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box