Himbeer-Bienenstich-Hefeschnecken

März 31, 2014|Posted in: Backen, Kuchen, Rezepte

Print Friendly

himbeer-bienenstich2Ich könnte momentan jedes Wochenende ein Hefegebäck machen. Manchmal hat man solche Zeiten….

Ich wollte dieses Wochenende etwas mit Himbeeren machen und war mir nicht ganz schlüssig wie ich den Kuchen machen werde. Beim stöbern bin ich über dieses Rezept und dieses gestolpert. Meine Wahl fiel dann – siehe oben – auf die Bienenstichschnecken.

Zutaten

Teig
500g Mehl
1 Würfel Hefe (40g)
220ml Milch
100g Zucker
80g Butter
1 Ei
½ TL Salz

Füllung
ca 300g frische oder gefrorene Himbeeren
500 g Mascarpone
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
3 EL Speisestärke

Belag
100 g Butter
2 EL Honig
75g Zucker
100 g Mandelblättchen
3 EL Schlagsahne

Zubereitung

Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben, die Hefe zerbröseln und mit etwas Milch übergiessen, mit einem Löffel verrühren. Alles zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Die restliche Milch, die geschmolzene und abgekühlte Butter und das Ei zugeben und alles gut verkneten. Zugedeckt gehen lassen – bis ca. das doppelte Volumen erreicht ist.

In der Zwischenzeit die Füllung und Belag zubereiten:

Mascarpone mit dem Zucker, Vanillin-Zucker und Stärke glatt rühren.

Für den Bienenstichguss 75 g Zucker, Butter und Honig in einem Topf schmelzen. Mandeln zufügen und unter Rühren kurz aufkochen. Sahne unterrühren und abkühlen lassen.

Teig zu einem Rechteck ausrollen und gleichmäßig mit der Creme bestreichen. Gefrorene oder frische Himbeeren darauf gleichmäßig verteilen.
Teigplatte von der langen Seite aufrollen und in je ca. 15 Schnecken schneiden. Schnecken auf ein gefettetes und mit Mehl ausgestreutes tiefes Backblech (oder mit Backfolie ausgelegt) verteilen.

Lauwarmen Bienenstichguss gleichmäßig auf den Schnecken verteilen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten backen.

Kuchen aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.

Originalquelle: http://www.lecker.de/rezept/2508380/Himbeer-Bienenstich-Schnecken.html

Was soll ich sagen: die Schnecken waren super lecker, saftig und zum Empfehlen!

himbeer-bienenstich1 himbeer-bienenstich himbeer-bienenstich2

 

 

 

 

Das 2. Mal habe ich den Hefeteig ausgewellt, die Füllung aufgestrichen und die Längsseiten zur Halfte (bis zur Mitte) eingeschlagen, die enden gut festgedrückt ebenso wie die schmalen Seiten. auf ein Backblech gelegt und flachgedrückt. Den Bienenstichguß über die gesamte Fläche verteilen und noch einmal gehen lassen (ca. 10 min).

Originalquelle Hefeteig

flach

 

 

 
————————– Werbung —————————————————————-




—————————— Ende ————————————————–

Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box