Hühnchenbrust mit Cashewnüssen und Reis

Juni 15, 2014|Posted in: Chinesische Rezepte, Koch-Rezepte

Print Friendly

cashew-huhnHeute war wieder chinesische Küche angesagt. Ich hatte noch Hähnchenbrüste im Kühlschrank.

Als Vorlage diente mir dieses Rezept.

Zutaten (2 Personen):

  • 3-4 Hähnchenbrüste, in Streifen geschnitten
  • etwas Knoblauchpulver
  • 1-2 Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1-2 Paprika (rote, gelb) in Würfel geschnitten
  • 1 Handvoll Cashewnüsse
  • 4 EL Hoisinsoße
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Speisestärke
  • 1/8 – 1/4l Wasser
  • ca 1 TL Brühe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Reis

Zubereitung:

Den Reis nach Packungsangaben kochen.

In einer Wok-Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Hähnchenstreifen darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Karottenscheiben und Paprikawürfel dazugeben und kurz mitbraten. Mit Knoblauchpulver würzen und die Nüsse dazugeben.

Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und zum Hühnchen geben, mit mehr Wasser verflüssigen. Brühe, Hoisinsoße und Essig dazugeben und für ca. 10 min. leicht simmern lassen bis die Soße andickt.

Zusammen mit dem Reis servieren.

Update: Heute gab es wieder das Cashew-Huhn. Diesmal habe ich anstatt Karotten Paprika dazugegeben. War ebenfalls sehr lecker!

cashewhähnchen1cashew-huhn cashew-huhn1

 

 

 

 
 

 
————————– Werbung —————————————————————-




—————————— Ende ————————————————–

Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box