Hühnerbrustfilet in Kräutersoße mit Tomaten und Gemüse

August 23, 2014|Posted in: Geflügel, Koch-Rezepte, Rezepte

Print Friendly, PDF & Email

huhn-tomaten4Ein Blick in den Kühlschrank zeigte mir, dass da noch Hühnchenbrüste schlummerten. Ein Blick ins Internet brachte mir diese Rezeptanregung. Das versprach ein leicht bekömmliches Abendessen zu werden, denn als Beilage dachte ich mir Gemüse.

 

Zutaten (2-3Personen):

  • 3-6 Hühnerbrüste (je nach Größe und Hunger..)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver oder frischen
  • 2 EL Butter (Zimmertemperatur)
  • 1-2 EL frisches Basilikum, kleingeschnitten,
  • 1-2 EL frische Petersilie, oder getrocknete
  • 1 kleiner Becher Hühnerbouillon-Gelee (so wie dieses)
  • 1-2 Tray Kirschtomaten oder andere kleine Tomaten
  • Mozzarellasalz
  • etwas Wasser

Zubereitung:

Die Butter mit den Käutern und Knoblauch oder Knoblauchpulver gut mischen.

Die Hühnerbrüste waschen, trocknen und von Fett und Sehnen befreien.

Eine entsprechend große Pfanne mit 1 Löffel der Käuterbutter erhitzen und die Brüste von jeder Seite goldgelb braten.

Die Brüste aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel mit Folie abgedeckt warmhalten.

In die Pfanne die Tomaten geben und einige Minuten zusammen mit der restlichen Butter auf niedriger Stufe braten, mit Mozzarellasalz würzen. Bevor die Tomaten aufplatzen das Bouillon dazugeben und mit wenig Wasser ablöschen, so dass die Pfanne gerade bedeckt ist und den Bratensatz lösen. Die Hühnerbrüste zurück in die Pfanne geben und alles zusammen noch einmal gut durchwärmen lassen. Soße abschmecken.

Hühnerbrüste auf einem Teller mit Soße betreufelt servieren.

Beilagen:

  • 6-9 kleinere Kartoffeln
  • 1-2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 250g Champignons

Zubereitung:

Das Gemüse waschen und trockentupfen. Champignons putzen und vierteln. Zucchini und Karotten in dickere Scheiben schneiden, Kartoffeln mit der Schale in Viertel schneiden.

Eine Auflaufform mit etwas Kräuterbutter auspinseln, 2 EL Olivenöl zugeben und das Gemüse darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Im Backofen bei 200° 15-20 min backen.


————————– Werbung —————————————————————-




—————————— Ende ————————————————–

Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box