Hühnerschlegel im Crock Pot

Februar 7, 2014|Posted in: Rezepte, Slow Cocker, Slow Cocker Rezepte

Print Friendly, PDF & Email
Hühnerschlegel im Crock Pot

Hühnerschlegel im Crock Pot

Hühnerschlegel im Crock Pot / Slowcooker werden besonders zart.

Nachdem ich im Kühlschrank noch Hühnerschlegel hatte, die dringend gekocht werden mussten, hab ich mich für dieses Rezept entschieden. ich habe es leicht abgewandelt:

Zutaten (für 2 Personen)

  • 3-4 Hühnerschlegel
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 125 ml Wasser
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL Hühnerbrühegranulat
  • 1 kleiner Becher Würzboillion
  • ev. 1 TL getrocknete Petersilie

Zubereitung

  • Die Hühnerschlegel in Butter oder Öl (nach Geschmack) von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und im Crockpot verteilen.
  • In der gleichen Pfanne die Knoblauchzehe kurz andünsten. Wasser, Zitronensaft, Würzboullion und Brühegranulat verrühren, kurz aufkochen und über die Schlegel giessen.
  • Auf Low 8 Stunden garen lassen. Auf Medium entsprechend weniger, ca. 4-5 Stunden.
  • Wer möchte kann ca. 30 min. vor Ende die Petersilie zugeben.

 

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Dazu habe ich

Ofenkartoffeln

gemacht.

 

Da es bei diesem Gericht nicht viel Soße gibt habe ich mich als Beilage zu Ofenkartoffeln entschlossen.

Die kleinen Kartoffeln (festkochende) habe ich geschält, halbiert und in eine mit Olivenöl gut eingepinselte Kasserolle gegeben. Kräftig mit Kräutersalz bestreut und im Backofen bei 200° für ca. 30 min. gebacken. Immer wieder mit einem Pfannenwender die Kartofeln drehen.

schlegel1-pott

 



Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box