Spanferkel-Rollbraten aus dem Crock-Pot

Februar 2, 2014|Posted in: Rezepte, Slow Cocker, Slow Cocker Rezepte

Print Friendly, PDF & Email

Heute gibt es Spanferkel-Rollbraten nach diesem Rezept.

Hab den Braten heute morgen schon gegen 10 Uhr aufgesetzt:
die Fleischseite mit Salz, Pfeffer gewürzt, etwas Senf auf das Fleisch gestrichen und in etwas Olivenöl angebraten. Dann den Braten schon mal in den Crock Pot gelegt. Zwiebel und Karotten im heissen Öl kurz anbraten, mit Bier (hab noch was übrig vom guten Rothausbier gehabt) und Fleischbrühe abgelöscht. Das Gemüse kommt zum Fleisch in den Pott und mit Biersud übergossen, Deckel drauf und fertig gekocht!
Nun gart das Ganze für 7 Stunden still vor sich hin.

Dazu gibt es dann noch selbstgemachtes Apfelrotkraut nach diesem Rezept

Nach dem Essen:

Der Braten war richtig schmackhaft und lecker. Hab ihn noch kurz unter den Grill gestellt damit die Kurste knusprig wird. Das Rotkraut war ebenfalls super lecker. Ich muss nur das nächste Mal das Rotkraut in kleinere Streifen schneiden – sind ja schliesslich keine Spaghetti…

Bild hab ich leider keins ..

 



Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box