Spanferkel-Rollbraten im Backofen

Februar 2, 2014|Posted in: Koch-Rezepte, Rezepte, Schwein

Print Friendly

spanferkel3Für eine richtig gute krosse Kruste ist die Garmethode im Backofen die beste. Also ist heute der Backofen dran.

Den Schweinbraten salzen und pfeffern und in eine Kasserolle geben. Ich habe Suppengrün gekauft, das habe ich in grossen Stücken dazugegeben, 1 grosse Zwiebel halbiert, 1 Knoblauchzehe dazu und mit etwas Wasser angiessen.
Den Backofen habe ich auf 230° vorgeheizt. Alles rein und nach 10 Minuten den ersten Aufguss mit Bier gestartet: Einen Schuss Bier über den Braten.
Eigentlich sollte man dann die Temperatur auf 180° zurückschalten – hab ich aber vergessen und so ist mein Braten munter bei 230° weitergeschmort.

Nach 1 Stunde war er durch (ich hatte so ca. 1,3kg) …. Dabei immer wieder mit Bier übergiessen!
Den Braten warm stellen und die Flüssigkeit aus der Kasserolle in einen kleinen Topf giessen und kurz aufkochen. Würzen nach Geschmack. Da bei uns nur ich der Soßenfan bin war die Menge an Flüßigkeit gerade richtig. Die Soße war unglaublich gut….. wer mehr braucht sollte vielleicht schon während des Garens etwas mehr Flüssigkeit zugeben. Übrigens habe ich KEINE Brühe verwendet, sondern nur Wasser und Bier. Der Schweinebraten war unglaublich lecker – die Kruste richtig kross!

spanferkel6 spanferkel5 spanferkel4 spanferkel3 spanferkel2 spanferkel1 spanferkel knödel



Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box