Viewing: Eier

Jun 14

Juni 14, 2015

Kartoffelauflauf mit Schinken

Ein leichtes Rezept für einen heissen Tag – das sollte es heute werden. Mein Blick blieb an einem Rezept in meiner Rezeptesammlung auf Pinterest hängen das mir als geeignet erschien. Als Beilage dazu ein frischer Blattsalat aus dem Garten  … perfekt! Zutaten (2 Personen): 3-4 grosse festkochende Kartoffeln, vorgegart 5-6 Scheiben Schinken 1 Zwiebel Käse nach Geschmack zum Überbacken (ich habe Gratinkäse genommen mit einem Hauch Parmesan) 2-3 Eier ca. 150-200ml Sahne Salz Pfeffer etwas Butter zum Einfetten der Auflaufform…

Posted in AMC, AMC-Rezepte, Aufläufe, Aufläufe, Koch-Rezepte, Rezepte | By

Mrz 8

März 8, 2015

Kartoffel-Muffins

Zu meiner Brunch-Einladung habe ich auch diese Art von Muffins gemacht. Das klang gut und ich wollte sie unbedingt einmal ausprobieren! Zutaten: Pro Muffin 1 1/2 Kartoffelkroketten (gefrorene) Paprika, gewürfelt pro Muffin 1 Nürnberger Bratwürstchen kleine Champignons, in Scheiben geschnitten geriebenen Mozzarellakäse 6-8 Eier ca. 100 ml Milch Salz Pfeffer weitere Zugaben nach Geschmack – es kann noch Gemüse wie Zucchini, Tomaten oder Spinat dazugegeben werden. Anstatt Bratwürstchen kann auch Speck genommen werden. Zubereitung: Die Kroketten gut antauen lassen. Die…

Posted in Backen, Brunch, Muffins, Rezepte | By

Mrz 1

März 1, 2015

Eier-Schinken-Muffins

Einladung zum Brunch – was mache ich alles? Mein Blick blieb an diesen Eier-Schinken Muffins hängen. Das ist eine super Alternative zu Rührei mit Schinken, kann super vorbereitet werden und schmeckt auch noch wenn sie kalt geworden sind. Da es bei uns keinen Pie crust zu kaufen gibt ging ich auf die Suche nach Alternativen: Blätterteig ist nicht dafür geeignet, und es sollte eine etwas pikantere Teigvariante sein. Mir kam kurz der Gedanke dünne kleine Pfannkuchen zu machen und diese…

Posted in Brunch, Rezepte | By

Feb 1

Februar 1, 2015

Maccaroni-Schinken-Torte

Angeregt durch ein Rezept auf EatSmarter habe ich für das Wochenende dieses Rezept eingeplant. Wir essen beide gerne überbackene Nudeln, vor allem wenn sie schön kross sind. Mit Abwandlungen habe ich es dann am Samstag gemacht. Allerdings war die Springform nicht so ganz das richtige Gefäss – mir ist die Eiermilch etwas ausgelaufen und auf dem Backofenboden gestockt. Hab diese dann abgeschabt bevor das ganze einbrennen konnte. Also entweder die Form auf das Backblech stellen – das kann man leichter…

Posted in Aufläufe, Koch-Rezepte, Nudeln-Pasta | By

Jan 31

Januar 31, 2015

Eier-Brotaufstrich – Eierhäckerle

Für heute abend war Vesper angesagt. Dazu hab ich ein Bauernbrot gebacken. Dazu habe ich mir u.a. einen Eier-Brotaufstrich gedacht. Der selbstgemachte schmeckt halt doch besser als der gekaufte.. 🙂 Zutaten (2 Personen): 4 kleinere hartgekochte Eier 2 EL Olivenöl 1-2 EL Essig 1 TL Senf 2 EL Mayonaisse Salz Pfeffer 1 Kästchen Kresse Zubereitung: Eier hartkochen, pellen und hacken. Mit Salz und Pfeffer würzen, Senf, Mayonaisse, Essig und Öl zugeben und durch mischen. Kresse abschneiden und untermischen. Abschmecken und…

Posted in Allgemein, Koch-Rezepte, Rezepte, Sonstiges | By

Jan 18

Januar 18, 2015

Beilage Spätzle

Eine der häufigsten Beilagen zu schwäbischen Gerichten sind Spätzle. Eigentlich sind sie sehr einfach in der Herstellung und schmackhafter als Nudeln (aber das ist natürlich Geschmacksache!). Wir Schwaben essen Spätzle auch zu Gerichten, wo jeder Nichtschwabe nur den Kopf schüttelt: Gaisburger Marsch, Linsen mit Spätzle, Sauerkraut mit Spätzle .. Zutaten (2 Personen): 8 gehäufte EL Mehl 1/2 TL Salz 2 Eier Wasser in einem hohen Topf erhitzen mit 2-3 TL Salz. Mehl in eine entsprechend grosse Schüssel geben, Salz und…

Posted in Beilagen, Koch-Rezepte, Rezepte, Schwäbische Rezepte | By

Mrz 24

März 24, 2014

Alle Ostereier auf einmal kochen (backen)

Backofen auf 170° vorheizen. Alle benötigten eier in Muffinformen geben und für 30 min „backen“. Anschliessend in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken. Fertig zum färben oder zum sofort essen…

Posted in Rezepte | By

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box