Zimt-Hefeschnecken

Dezember 13, 2014|Posted in: Backen, Gebäck, Rezepte

Print Friendly, PDF & Email

zimtschnecken

 

 

 

 

Noch immer Adventszeit, da passt ein zimtiger Geschmack am allerbesten. Trotz Föhn und wärmeren Temperaturen!

Karwendel-Panorama2

 

 

Heute sollten es also Zimtschnecken sein! Als Grundlage wurde wieder mein Lieblings-Hefeteig genommen.

Als Füllung einfach nur ein Zimt-Zuckergemisch. Seeehr lecker! 🙂

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 1 Würfel Hefe (40g)
  • 220ml warme Milch
  • 100g Zucker
  • 80g Butter
  • 1 Ei
  • ½ TL Salz
  • ca. 5-7 EL gestiftelte Mandeln (oder gehackte, oder Blätter)
  • 2 TL Zimt
  • 3EL Zucker
  • 1 Pckch. Vanillezucker

Zubereitung:

Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben, die Hefe zerbröseln und mit der warmen Milch übergiessen, mit einem Löffel verrühren. Alles zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.

Die geschmolzene und wieder etwas abgekühlte Butter und das Ei zum Hefegemisch geben und alles gut verkneten.

Zugedeckt gehen lassen – bis ca. das doppelte Volumen erreicht ist.

Den gegangenenTeig zu einem Rechteck ca. 30x 40cm ausrollen.
Das Zuckergemisch und die Mandeln auf dem Rechteck verteilen, alles etwas andrücken und den Teig von der längeren Seite her aufrollen.
Die Rolle in 2- 3cm dicke Scheiben schneiden und diese auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben. 20 Minuten gehen lassen.

Backofen vorheizen auf 200°. Die Schnecken ca. 20 min. backen.

Einen Zuckerguss mit 10 EL Puderzucker und ca. 2 EL Wasser zubereiten. Wer möchte kann noch eine TL-Spitze Zimt dazugeben.

Die noch heissen Schnecken damit betreufeln.

Frisch schmecken die Schnecken am allerbesten!

 

————————– Werbung —————————————————————-


Pally'Hi

Kreativ-Offensive.de - Alles zum Malen, Basteln, Modellieren gibt es hier.
—————————— Ende ————————————————–

Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box