Perfekte Burger Buns

Einige Rezepte dafür hab ich schon ausprobiert – aber alle waren unterm Strich nicht perfekt! Also einen neuen Versuch starten nachdem dieses Rezept von vielen in den Himmel gelobt wurde. Und – sie schmecken tatsächlich super. Sind weich aber nicht bröselig. Und vom Geschmack her sehr lecker.

Perfekte Burger Buns

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Uncategorized
Portionen: 10 servings
Kalorien: 300kcal

Zutaten

  • 500g Mehl (Typ 550)
  • 200ml handwarmes Wasser
  • 4 EL Milch
  • 1 Würfel frische Hefe (42g)
  • 35g Zucker
  • 8g Salz
  • 1 TL Sauerteig-Anstellgut (optional)
  • 1 kleines Ei

Zum Bestreichen

  • 1 Ei mit etwas Wasser verquirlt

Anleitungen

  • Das Mehl in eine Schüssel geben, die Hefe einbröckeln und mit dem Zucker und etwas von dem Wasser zu einem Brei verrühren. 10 min gehen lassen
  • Restliche Zutaten zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Er sollte sich gut vom Rand lösen.
  • Den Teig nun mit Folie abgedeckt an einem warmen Ort stehen lassen für ca. 1 Std.
  • Dann den Teig in 10 Stück teilen und daraus die Buns formen. Auf ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie mit genügend Abstand setzen (alle gehen nicht auf einmal!). Dabei die zuvor geformte Kugel mit dem Handballen flachpressen bis zur gewünschten Größe (sie gehen wieder etwas auf!). Weitere ca. 60 min gehen lassen.
  • Backofen auf 200° vorheizen. Die Buns für einen schönen Glanz mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und wer möchte mit Sesam bestreuen.
  • Für ca. 15 – 20 min backen bis die Buns schön goldgelb geworden sind.

Notizen

  • Folie zum Abdecken ist wichtig, damit der Teig nicht aus- bzw. abtrocknet.
  • Die Geh-Zeit ist abhängig von der Jahreszeit. Im Sommer sind die Räume wärmer, daher kann es sein dass der Teig schon nach 45 min sich verdoppelt hat. Darauf achten, dass er keine Übergare bekommt (sonst fällt er nur noch in sich zusammen und das wars…)
  • Burger – meine wurden mit Hähnchenschnitzel belegt.
    Buns – aufgeschnitten

    Print Friendly, PDF & Email
    Pin it

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating