Schlagwort: Hefe

Brot, Italienische Küche

Italienisches Weißbrot

Nachgebacken nach Mauro More (Orignalrezept) Ich bin auf Facebook in mehreren Gruppen für italienisches Essen und Rezepte. Dort wurde vor längerer Zeit ein italienisches Weißbrot, nach dem Rezept seiner Nonna, gepostet. Lange habe ich es ignoriert – es ist schließlich ein reines Weizenbrot und lange waren mir Mischbrote einfach lieber, aber dann hab ich es […]

Brot, Italienische Küche

Ciabatta

Bei den warmen Abenden ist grillen angesagt – oder kalte Küche. Ideal zu verschiedenen Antipasti ist dann natürlich ein Ciabatta. Rezepte dazu gibt es genügend in den unendlichen Weiten des Web. Aber ich wollte es typisch italienisch, daher hab ich mich an ein Rezept eines Italieners gehalten, der auf Facebook seine Gerichte samt Rezepte postet. […]

Brot

Misch-Kruste

Die Menge meines Anstellgutes war schon wieder ziemlich angewachsen. Also musste mal wieder eine größere Menge verbraucht werden. Ich konnte mich nicht entscheiden welches Mehl ich nehme – also hab ich sie (fast) alle verwendet :-). Das Brot wurde von mir variiert nach einem Brot von Stefanie Alders. Pin it

Frühstück

Nachgebacken: Brioscia col tuppo (Brioche)

Was macht man wenn ein Italiener zum Frühstück kommt? Ich hab mich für diese süße Variante als “Frühstücksbrioche” entschieden – und bin total begeistert vom Geschmack und der Fluffigkeit dieser Brioche. Das war mit Sicherheit nicht das letzte Mal, dass ich die gebacken habe. Die Brioscia col tuppo kommen aus Sizilien und heißen auf deutsch […]

Brot

Auffrischbrot

hier: Aichacher Dinkel-Roggen-Laib Was soll man machen, wenn der Sauerteig im Kühlschrank immer mehr wird, sei es weil man zu wenig backt oder trotz backen die Menge immer mehr wird? Man verwertet einfach den größten Teil davon zu einem Brot. Nach einer Anregung in einer Facebookgruppe bin ich also auf die Suche gegangen nach einem […]

Brötchen, Frühstück

Weizenbrötchen mit Vorteig

Frühstückssemmeln Ich bin noch immer am ausprobieren für die ultimativen Frühstücksbrötchen. Heute habe ich ein Rezept ausprobiert mit Vorteig und 24 Stunden Reife. Das Rezept stammt von hier. Da es Sommer ist und heute auch sehr warm war habe ich den Vorteig nur 16 Stunden reifen lassen – er hat so richtig schön geblubbert. Ansonsten […]

Brot

Rogg´n Roll – nachgebacken nach Marcel Paa

Meine reinen Roggenbrote werden flach wie ne Flunder – trotz Unterstützung des Sauerteigs mit Hefe (egal wieviel g dazukommen) werden sie beim backen nicht hoch. Dann hatte ich die Glorreiche Idee meine kleinen Backformen, die ich für Fertigmischungen gekauft habe, herzunehmen. Gesagt getan – nach der Stückgare kamen sie in die Silikonbackform und nach ca. […]

Brot

König Ludwig Brot

Wenn ich Brot kaufe, dann eigentlich immer das König-Ludwig-Brot. Die meisten Rezepte dafür sind extrem zeitaufwendig. Was ich möchte ist, dass ein Brot mit wenigen Arbeitsschritten zusammengestellt ist. Dann bin ich über dieses Rezept gestolpert. Das verzichtet voll auf die vielerlei Arbeitsschritte und wird “einfach nur zusammengerührt”. Das gefiel mir! Allerdings wollte ich auch von […]

Brot

Blitzbrot nach Dani Baker

Ich bin ja ein fleißiger Leser von E-Books. Vor allem die Bücher, die gleich die Rezepte der Köstlichkeiten bringen, die dort serviert werden, finde ich besonders toll. Nun habe ich mich über die Krimis von (Achtung Werbelink!) Dani Baker hergemacht – die haben es mir momentan angetan. Dort kommen – weil im Mittelpunkt auch eine […]

Brot

Bauernbrot nach Marcel Paa

Noch immer bin ich am Brotrezepte ausprobieren. Das Paderborner war schon hervorragend, aber vielleicht gibts ja auch noch andere gute Brotrezepte …. Diesmal hab ich mir das Bauernbrot von Marcel Paa ausgesucht. Marcel Paa ist ein gelernter Bäckermeister aus der Schweiz. Seine Rezepte sind gut zum nachbacken – also keine Wissenschaft wie bei so manchem […]