Kekse mit der Gebäckpresse

Nachdem ich mit meinem Spritzdingens nicht zurechtkam hab ich mir eine Gebäckpresse geleistet.

Um diese auszuprobieren hab ich Teig wie für Spritzgebäck gemacht und durch die Kekspresse gejagt.

Das Ergebnis ist dieses, nach einem Rezept von hier:

Kekse mit der Gebäckpresse

Vorbereitungszeit45 Min.
Zubereitungszeit12 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Uncategorized
Portionen: 4 servings
Kalorien: 300kcal

Zutaten

  • 250g weiche Butter
  • 325g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 75 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 500g Mehl
  • 200g gemahlene Haselnüsse

Anleitungen

  • Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eier und Salz schaumig rühren. Milch zugeben und weiterrühren.
  • Mehl mit Backpulver mischen und Löffelweise zugeben, danach Haselnüsse ebenfalls zugeben.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 30 min kühl stellen.
  • Die Gebäckpresse mit dem Teig füllen, gewünschte Scheibe einlegen und Plätzchen pressen.
  • Die Plätzchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei im vorgeheizten Backofen . goldbraun backen.

Notizen

  • Wer möchte kann die Plätzchen in Schokolade tauchen, mit Streuseln bestreuen oder anderweitig dekorieren.
  • Print Friendly, PDF & Email
    Pin it

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating