Ranch Dressing

Für mich die allerbeste Salatsoße hab ich in Amerika kennengelernt. Sobald die Frage nach der Salatsoße kam war meine prompte Antwort: Ranch dressing.

Hier, in “good old germany”, habe ich lange gesucht, bis ich ein Rezept gefunden habe, das meinem Erinnerungsgeschmack nahe kommt. Aber schließlich habe ich “mein” Rezept gefunden.

Seit dem mache ich für fast alle Salate dieses Dressing. Ob für grünen, gemischten Salat oder Nudelsalat – es passt zu allem.

Ranch Dressing

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Salate
Portionen: 4
Kalorien: 300kcal

Zutaten

  • 1 cup Mayonnaise (ca. 240 ml)
  • 3/4 cup Buttermilch (ca. 180 ml)
  • 1/4 cup Sour Creme oder Creme fraiche (ca. 60 ml)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Zwiebelpulver
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1/8 TL getrockneten Thymian
  • 1 EL getrocknete Petersilie

Anleitungen

  • Alle flüssigen Zutaten gut miteinander vermischen und cremig schlagen
  • Gewürze zugeben und sehr gut vermischen
  • für 2 Stunden kalt stellen – je länger je besser.
  • Dressing in eine Flasche oder Karaffe füllen.

Notizen

  • Im Kühlschrank hält sich das Dressing bis zu 2 Wochen.
  • cup (c) = amerikanische Masseinheit. Die Seite mit einer Tabelle zum Umrechnung in ml oder gramm findet man hier.
  • hdrpl

    Bild 1 von 7

    Print Friendly, PDF & Email
    Pin it

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating