Kartoffeln Carbonara

Gestern Abend gab es Kartoffeln. Mir ist vor einiger Zeit dieses Rezept ins Auge gesprungen, das wollte ich bei Gelegenheit kochen und gestern war es dann soweit.

Es geht schnell, kein großer Arbeitsaufwand – das richtige für Kochfaule oder wenn man mal kein großes Gedöns machen möchte.

Kartoffeln Carbonara

Ein schnelles und einfaches, aber sehr leckeres Gericht!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Kartoffeln, Ofengerichte
Portionen: 2
Kalorien: 300kcal

Zutaten

  • 6-8 große festkochende Kartoffeln
  • 250 g Speck (ich habe schon in Streifen vorgeschnittenen verwendet
  • ca. 300 ml Sahne (200-300ml)
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • ca. 1-2 handvoll Gratinkäse (nach Geschmack)
  • ca. 1 handvoll frisch geriebenen Parmesankäse
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zwiebel schälen und klein würfeln.
  • Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden (ich habe dazu mein Hobelgerät verwendet, damit geht es schneller)
  • Den Speck in einer beschichteten Pfanne anbraten (ich habe eine Auflaufform mit Deckel, die beide beschichtet sind und die man beide auf die Herdplatte stellen kann).
  • Die Zwiebeln zugeben und goldgelb anbraten.
  • Die Kartoffeln zum Speck und den Zwiebeln in die Kasserolle geben und leicht (!) salzen. Alles miteinander vermischen.
  • Die Sahne mit dem Ei verquirlen in einer Schüssel verquirlen, leicht salzen und pfeffern und den Gratinkäse und Parmesankäse zufügen. Nochmals gut durchmischen.
  • Das Sahne-Ei-Käsegemisch gleichmäßig über die Kartoffeln gießen und im vorgeheizten Backofen zuerst bei 200° für 10 min. backen. Dann die Temperatur auf 180° reduzieren und weitere 20 min backen. Falls die Kartoffeln danach noch nicht weich sind weitere 5-10 min. backen.

Notizen

  • Ein gemischter oder grüner Salat schmeckt dazu gut. Oder wie bei uns ein Tomatensalat.
  • Die Menge an Sahne richtet sich nach der Menge an Kartoffeln und sollte entsprechend variiert werden. Die Kartoffeln sollen NICHT schwimmen!
Print Friendly, PDF & Email
Pin it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating