Backfisch mit Pommes

Mai 16, 2015|Posted in: Fisch, Koch-Rezepte, Norddeutsche Küche, Schnelle Rezepte

Print Friendly, PDF & Email

BackfischHeute war mal wieder Norddeutsche Küche angesagt. Es sollte Backfisch geben.

Die Recherche im Internet ergab, dass der Teig so ziemlich überall gleich gemacht wird: mal mit mehr oder weniger Eiern. Ich habe mich als Vorlage für dieses Rezept entschieden. Geht eigentlich ganz einfach.. jedoch wenn man nicht lesen kann… 🙁 : Ich habe vergessen den Fisch zu salzen und pfeffern, also habe ich den Teig kräftig gesalzen und gepfeffert. Das Ergebnis war gut – genau richtig im Geschmack für uns. Das Eiweiss habe ich mit dem Zauberstag geschlagen – das war eher cremig und nicht steif – auch das war so ok.

Zutaten (2 Personen):

  • ca. 500-600g Kabeljaufilets (etwas dickere – nicht das dünne Ende)
  • Salz
  • Pfeffer
  • ca. 100g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 EL milder Curry
  • 150 ml Bier

Zubereitung:

Mehl und Curry mit dem Bier zu einem glatten Teig verrühren. Eigelb dazugeben und ebenfalls gut unterrühren. Das Eiweiss zu Schnee schlagen und unter den Bierteig heben. Man kann den Teig kräftig salzen und pfeffern oder den Fisch direkt würzen.

Fisch in grobe Würfel schneiden und in den Teig geben.

In einer hohen Pfanne Öl erhitzen und darin den Fisch von beiden Seiten goldbraun backen. Dabei die Herdplatte nicht zu stark zurückschalten sondern zügig den Fisch herausbacken. Die Fischwürfel sind sehr schnell fertig gebacken, also nicht zu lange im Fett lassen, da sie sich sonst unnötig mit Fett vollsaugen bzw der Fisch trocken wird.

Den Fisch auf einem Küchepapier kurz abtropfen lassen und zusammen mit Pommes und Remoulade oder einem Knoblauchdip servieren.

Backfisch backfisch1

backfisch2

 

 

————————– Werbung —————————————————————-

Für ihre Gäste nur das Beste! - Tescoma Merinwolle Merino Extrafine 120


Mix it!

Kreativ-Offensive.de - Alles zum Malen, Basteln, Modellieren gibt es hier.


—————————— Ende ————————————————–

Leave a Reply

Show Buttons
Hide Buttons


Wenn Dir das Rezept gefällt


dann hinterlasse bitte einen Kommentar

Hide Box