Champignon-Sahnesoße

Es muss nicht immer Fleisch sein: Die Champignon-Sahnesoße ist bei uns eine beliebte “Beilage” zu Knödeln.

Sie geht schnell und ist sehr g´schmackig – wie man im süddeutschen sagt.

Champignon-Sahnesoße

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Portionen: 4 servings
Kalorien: 300kcal

Zutaten

  • 250 g Champignons
  • 2 Schalotten
  • etwas Butter
  • etwas Salz
  • ca. 1-2 EL getrockneter Estragon
  • 1-2 große Schlucke Weißwein
  • 1 TL Speisestärke

Anleitungen

  • Die Pilze putzen und vom Dreck befreien und in viertel schneiden.
  • Die Schalotten in feine Würfel schneiden.
  • in einer Pfanne die Butter erhitzen und die Schalotten glasig dünsten. Die Pilze zugeben und ebenfalls anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen. Mit Salz abschmecken und den Estragon zugeben und gut vermischen.
  • Die Speisestärke mit etwas Flüssigkeit (Wasser oder Wein) verrühren und zu den Champignons geben. Alles einige Minuten ziehen lassen

Notizen

  • Passt perfekt als Soßenbeilage zu Knödel. Schmeckt aber auch zu Reis oder Spätzle.
  • Print Friendly, PDF & Email
    Pin it

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating