Schnelles Hühnerfrikassee

Mit dem schnellen Hühnerfikassee hat man nicht nur in Windeseile ein Essen gezaubert sondern auch noch ein sehr leckeres dazu.

Schnelles Hühnerfrikassee

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Geflügel, Hauptgerichte, Reisgerichte
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 300kcal

Zutaten

  • ca. 500g Hähnchenbrüste
  • 1 EL Butter
  • 250 g Champignons
  • tiefgefrorene Erbsen und Karotten oder Rahmgemüse
  • 2 EL Creme fraiche
  • 3-5 EL Rahmsoßenpulver (je nach Geschmack, bei Verwendung von Rahmgemüse eher weniger)
  • etwas Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Reis

Anleitungen

  • Die Hähnchenbrüste in Streifen schneiden, Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • In einer großen höheren Pfanne das Fleisch in etwas Öl kurz anbraten. Butter zugeben und die Champignons kurz darin mitbraten. Das Gemüse zugeben, mit dem Rahmsoßenpulver bestreuen und mit etwas Wasser ablöschen. Die Soße sollte eine sähmige Konsistenz haben, also das Wasser mit Gefühl zugeben.
  • Creme fraiche einrühren und das ganze auf niedrigster Stufe ziehen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen, wer mag gibt noch etwas frisch geriebene Muskatnuss dazu.
  • Reis nach Packungsanleitung kochen.
Print Friendly, PDF & Email
Pin it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating