Spanferkel Rollbraten

Für mich besonderes leckeres Schweinefleisch ist das vom Spanferkel. Das ganze dann noch im Bier gebraten ist ein super leckeres Gericht.

Spanferkel Rollbraten

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Alpenländische Küche, Bayrische Küche
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 300kcal

Zutaten

  • ca. 1 kg Spanferkelrollbraten
  • Salz, Pfeffer, etwas Senf
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 große, dicke Karotten
  • Brühenpulver
  • 750 ml Wasser
  • 250 ml (dunkles) Bier
  • 1 TL Mehl

Anleitungen

  • Bräter erhitzen, Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben.
  • Mit etwas Öl das Fleisch von allen Seiten anbraten.
  • Das Fleisch in eine Kasserolle geben, die Zwiebeln halbieren, Knoblauch zugeben, Karotten in grobe Stücke schneiden und dazugeben. Das Brühepulver über dem Gemüse verteilen und mit dem Wasser auflösen. Fleisch mit dem Bier begießen und im vorgeheizten Backofen bei 230° für 20 Minuten schmoren lassen. Dann auf 180° herunterschalten und in weiteren 40-60 min langsam schmoren lassen.
  • Immer wieder das Fleisch mit der Flüssigkeit begießen.
  • Richtwert ist: pro Kilo Fleisch braucht es ca. 1 Stunde.
  • Das Fleisch warm stellen und die Soße in einem Topf zum kochen bringen, das mit etwas Wasser angerührte Mehl einrühren und für ein paar Minuten leicht köcheln lassen.
  • Bei Bedarf nachwürzen mit Salz und Pfeffer
  • Schweinebraten in Scheiben aufschneiden und mit der Soße servieren.

Notizen

  • Dazu passen am besten Knödel (Kartoffel- oder Semmelknödel), aber auch selbstgemachte Spätzle.
  • Wer mag gibt zum Braten auch noch etwas Kümmel – entweder gemahlen oder im ganzen – dazu.
  • Print Friendly, PDF & Email
    Pin it

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating