Sommerlicher Nudelsalat

Ideal für heiße Sommerabende oder zum Grillen: ein Nudelsalat. Man kann mit hineinschnippeln was immer man mag. Als Hauptgericht mit Hähnchenbrust, als Beilage zum Grillen ohne Fleisch.

ZubereitungszeitSommerlicher Nudelsalat

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Nudeln, Salate
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 300kcal

Zutaten

  • ca. 10 handvoll Nudeln (ich habe Penne Rigata verwende)
  • 1 Paprika
  • 1 Fenchelknolle
  • ca. 10 Champignons, geviertelt
  • 1 kleine Gurke
  • 2 rohe Maiskolben oder 1 kleine Dose (150g)
  • 1 kleiner Kohlrabi oder die Menge nach Wunsch
  • 1 – 2 Hähnchenbrüste

Salatdressing

  • ca. 120 ml Olivenöl
  • ca. 60 ml weißen Balsamico Essig
  • 3/4 TL Salz
  • etwas granulierten Knoblauch
  • 1 P. Salatfix (ich habe die Küchenkräutervariante gewählt)

Anleitungen

  • Nudeln nach Packungsangaben kochen. Die Nudeln mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und in eine Schüssel zum abkühlen geben. Im Nudel-Wasser den Mais garen bis er weich ist (ich habe ihn kochen lassen bis ich mit dem anderen Gemüse schnippeln fertig war – ca. 20 min)
  • In einem anderen Topf Hühnerbrühe zum kochen bringen und die Hähnchenbrust darin weich kochen.
  • Champignons putzen und vierteln.
  • Paprika und Kohlrabi würfeln, Gurken in Scheiben schneiden und Fenchel und Zwiebel in Ringe schneiden, diese dann halbieren.
  • Hähnchenbrust aus der brühe nehmen und in Würfel schneiden.
  • Den fertig gekochten Mais in katlem Wasser abschrecken und die Körner mit einem scharfen Messer vom Kolben schneiden.
  • Alles in eine große Schüssel geben und mit den Händen gut vermischen.
  • Für die Salatsoße alles in einen hohen Becher geben und gut homogenisieren (ich habe dazu meinen Zauberstab genommen).
  • Salatdressing gleichmäßig über die Nudeln verteilen und gut vermischen.
  • Ca. 30 min ziehen lassen.

Notizen

  • Wer möchte kann natürlich noch andere bzw. frische Kräuter dazugeben.
  • Print Friendly, PDF & Email
    Pin it

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating