Steinbeißerfilet mit Tagliatelle in Sahnesoße

Lust auf Fisch – aber auch auf Nudeln/Pasta? Dann kombiniere beides. Das ist ein leckeres und schnell gemachtes Pastagericht. Wer möchte kann mit den Kräutern noch experimentieren, noch Erbsen dazu geben – mir hat es so wie es ist seeehr geschmeckt.

Steinbeisserfilet mit Tagliatelle in Sahnesoße

Rezept von kochlaboratorium
Portionen

1

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

40

Minuten

Zutaten

  • 2 kleine Karotten

  • 3 Champignons

  • 5-7 Cocktailtomaten

  • 1 Steinbeißer Filet

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 EL Öl

  • ca. 150 ml Sahne

  • etwas Salz, Thymian

  • 4 Nudelnester

Zubereitung

  • Karotten in Scheiben schneiden, Champignons blättrig schneiden, Tomaten halbieren
  • Fischfilet in Würfel schneiden.
  • 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Karotten darin leicht anbraten. Champignons zugeben und anschließend die Fischwürfel mit braten.
  • Tomatenmark zugeben und mit Sahne ablöschen. Leicht salzen (nach Geschmack) und Thymian zugeben. Alles kurz ziehen lassen.
    Zum Schluss noch die Tomaten unterheben.
  • Parallel die Tagliatelle kochen. 2 min vor Kochende die Pasta in die Pfanne mit dazugeben und gut mischen. Dort fertig garen lassen.
Print Friendly, PDF & Email
Pin it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.