Cremig überbackene Nudeln mit Schinken und Gemüse

Super cremig und ein Hauch von Italien ist das, was dieses Gericht auszeichnet.

Cremig überbackene Nudeln mit Gemüse

Rezept von kochlaboratorium
Portionen

2

-3
Zubereitungszeit

20

Minuten
Backzeit

20

Minuten

Zutaten

  • 5-7 handvoll Penne (je nach Hunger 🙂 )

  • 1 Zwiebel

  • 1 Dose passierte Tomaten (400g)

  • 2-3 Tomaten

  • 1 P. Mozzarellakugeln mini

  • 200g Schinken

  • TK Karotten und Erbsen

  • frisch geriebenen Parmesankäse

  • Sahne – ca. 100ml

  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker

  • Butter zum braten

  • italienische Kräuter (Mischung aus der Mühle oder Tüte)

Zubereitung

  • Nudeln nach Packungsangabe fast bissfest kochen, abgießen und zur Seite stellen.
  • Schinken, Zwiebel, Tomaten in Würfel schneiden.
  • In einer höheren Pfanne oder Topf (die Nudeln müssen später auch hineinpassen) Butter erhitzen und die Zwiebel glasig braten. Schinken zugeben und weiter dünsten. Mit den passierten Tomaten ablöschen, Tomatenwürfel, Karotten und Erbsen zugeben und alles für einige Minuten leicht simmern lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Die italienische Kräutermischung zugeben. Mit der Sahne verfeinern und nochmal alles durchziehen lassen.
  • Die Mozzarellakugeln vierteln und in die Soße geben, Nudeln dazu und alles vermischen. Das ganze in eine Auflaufform geben, mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200° für ca. 20 min überbacken.

Notes

  • Wer es “käsiger” möchte kann zum überbacken zusätzlich noch geriebenen Mozzarella geben.
Print Friendly, PDF & Email
Pin it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.